Schlagzeile des Tages - 14.04.2021

Nein, ein Markus Söder lügt doch nicht ...

Denkanstösse

So ist das Leben

Eine Freundin erzählte mir heute von ihrer Nachbarin, einer älteren Dame. Sie ist 87 und gehört zu dem durch Corona besonders gefährdeten Personenkreis. Ihre Tochter hat sich in den letzten Monaten rührend um sie gekümmert, sie täglich besucht, ihre Arztrezepte abgeholt, für sie eingekauft usw. Heute hat man sie gefunden. Sie lag tot in ihrem Bett. Nicht die Mutter, nein, die Tochter ...

 

10 Jahre lang habe ich für mein Netzwerk Tische auf dem Oktoberfest organisiert. In 2020 wurde es abgesagt. Vor kurzem habe ich einen Bekannten gefragt, ob er kommen würde, wenn es in 2021 wieder stattfindet (auch wenn ich nicht daran glaube). Er meinte, er könne ja nicht seinen Urlaub wegen Corona absagen und dann auf das Oktoberfest gehen. Ich schickte ihm aktuelle Statistiken und fragte ihn, wie diese aussehen müssten, damit er seinem Leben wieder mehr Leben gibt. Er wehrte ab und meinte, er möchte gerne einfach nur so weitermachen wie bisher. Dann setzte er sich auf sein Motorrad ...

 

Leben ist das, was passiert,

wenn man eifrig dabei ist,

andere Pläne zu machen.

(John Lennon)

Corona in Deutschland

Wenn in Frankreich Rotwein und Kondome gebunkert werden, während man in Deutschland Nudeln, Klopapier und Hefe als lebenswichtig ansieht...

 

Wenn in den Nachrichten täglich die nichts aussagende Zahl der Neuinfektionen genannt wird, während die Zahl der tatsächlich Kranken standardmäßig unterschlagen wird...

 

Wenn es immer heißt "Das Gesundheitssystem darf nicht überlastet werden" und man sich fragt, wie viele Intensivbetten und Pflegekräfte wohl in den letzten 13 Monaten aufgebaut wurden...

 

Wenn man die Gesundheit der Ältesten schützen möchte, indem man sie alleine lässt und die der Jüngeren, indem man ihnen die meisten Sportarten verbietet...

 

Wenn Angestellte 60 % und mehr ihres Gehalts für nix bekommen und Selbstständige direkt auf Hartz IV verwiesen werden...

 

Wenn es sinnlos ist, sich die Startzeit einer interessanten TV-Sendung zu merken, weil das nächste Corona-Spezial schon wieder Sendezeit überzieht...

 

Wenn manch deutscher Politiker besser bei seiner Muttersprache bleiben sollte, wenn er bei Fremdwörtern wie "vulnerabel" oder "Vakzin" an seine Grenzen stößt...

 

Wenn man im Englischen Garten in München mit mobilen Toiletten ein Vermögen machen könnte und die letzte Schnitzeljagd wohl mit FFP2-Masken durchgeführt wurde...

 

Wenn ein Impfstoff nach dem anderen zugelassen wird, während Gastro, Kino und Sportstätten immer noch zu gelassen werden...

 

Wenn die Havarie eines Containerschiffes im Suezkanal im 24-Stunden-Corona-Nachrichten-Marathon für Abwechslung sorgt und gewisse Politiker wohl bald für den Oscar nominiert werden...

 

Wenn die fotogensten nackten Oberarme der Nation täglich im Rampenlicht stehen und Schnappschüsse mit einem "Affen im Gesicht" für Social Media Profile besonders attraktiv sind...

 

Wenn 100 % meiner Kontakte, um im Jargon der Politiker und Medien zu bleiben, die einst beschlossene Oster-Ruhe als "hirnrissig" empfinden (es sind genau 3, ein Arzt und seine beiden Sprechstundenhilfen) und sich 1,5 Millionen Münchner schon auf die nächste Ausgangssperre freuen...

 

Wenn Schifahrer beim Anblick des verschneiten Bergpanoramas in tiefe Trauer verfallen und wissen, dass die Stimmung am Berg nie mehr die gleiche sein wird...

 

Wenn Menschen, die mit gesundem Menschenverstand Zahlen und Maßnahmen hinterfragen, um das Risiko, an dem neuen Virus zu erkranken, realistisch einordnen zu können, mit Corona-Leugnern oder Verschwörungstheoretikern in einen Topf geworfen werden, aber inzwischen ein paar mehr Mitbürger festgestellt haben, dass diverse Maßnahmen unserer Bundesregierung nicht über den Tellerrand hinaus gedacht sind oder mit Logik zu tun haben...

... dann ist

 

CORONA in Deutschland

Oster-Ruhe 2021

Denkanstösse

Bleiben Sie gesund!

Bestimmt ist dir das auch schon aufgefallen, seitdem sich das neue Virus in unserem Land breit macht, endet plötzlich fast jedes Gespräch, jede Telefonkonferenz, jede Videokonferenz, jeder Chat, jede Mail, jede analoge Nachricht, jede persönliche oder virtuelle Begegnung mit einem Kontakt mit den Worten „Bleiben Sie gesund!“. Meine Antwort lautet dann immer „Ich wünsche Ihnen auch alles Gute“. Oder die Leute fragen einen „Bist du und deine Familie gesund?“ Ich antworte dann immer mit „…was Corona angeht, ja“. Mehr möchten die Leute nicht wissen. Wer unterhält sich schon gern über Krankheiten. Außer Corona, darüber spricht jeder, seit nun schon 13 Monaten, 24 Stunden am Tag.

 

Gestern hatte ich eine Mitarbeiterin meines Internet-Providers am Telefon. Mein Anliegen zur Technik wollte sie an ihren Vorgesetzten weitergeben. Auch ihr wurde wohl eingeimpft, ihre Kunden am Ende des Gesprächs mit „Bleiben Sie gesund!“ zu verabschieden, was mich jedes Mal fast auf die Palme bringt. Diese Frau weiß nicht, ob am anderen Ende der Leitung ein Mensch sitzt, der blind ist, nur noch ein Bein hat oder auf seine Operation wartet etc. Ich sagte zu ihr, dass es doch viel schöner wäre, wenn sie den Menschen einfach ein „Ich wünsche Ihnen alles Gute“ mit auf den Weg gibt, sie dürfe diesen Vorschlag gerne auch an ihren Vorgesetzten weitergeben. Ich hätte ein Coaching-Honorar verlangen sollen…

 

  


Anrufen

E-Mail